Viel zu schwer - nicht der 928!

928s


Seit jeher lamentieren die selbsternannten Hüter der reinen Porsche-Lehre über das angeblich hohe Gewicht des 928. In der Tat scheinen knapp 1500 bis gut 1600 kg recht viel, wenn man den (seit jeher unter Dünnbiergesellen beliebten) Vergleich mit älteren 911ern anstellt. Versieht man dieses sicherlich eindrucksvolle Fahrzeug mit allem, was der 928 ihm voraus hat (Raumkomfort, passive Sicherheit, Fahrstabilität, Vollausstattung), dann kommt als Vergleichsobjekt am ehesten ein 996 Carrera4 mit Tiptronic in Frage. Dieser bringt reichlich 1.500 kg auf die Waage, also gut 100 weniger als ein 95er GTS. Das entspricht einer zierlichen Beifahrerin und einer halben Tankfüllung. Hand auf's Herz – den Unterschied bemerken die wenigsten im Fahrverhalten, sondern eher am (je nach Mentalität der Dame und Fahrweise des Herrn) geäußerten Entzücken beziehungsweise Entsetzen von Steuerbord. Und wer wollte wegen dieses marginalen Gewichtsvorteils seinen souveränen V8 gegen eine Sechszylinder-Drehorgel eintauschen?

Somit ist klar, daß bei objektiver Betrachtungsweise der 928 gegenüber dem 911 gar nicht so schlecht abschneidet. Nun war aber gerade Porsche seit jeher für Leichtbau bekannt - nicht so radikal wie Lotus, aber auf hohem Niveau. Das gilt auch für den 928. Äußerer Vorbau und Türen aus Aluminium, der Motor sowieso, auch Fahrwerksteile und vieles mehr, was z. T. Jahre später bei anderen Herstellern noch als Innovation gefeiert wurde, kommt beim 928 seit jeher ganz selbstverständlich zur Anwendung. Hier ein paar Beispiele, was sich in der Gewichtsklasse 1500-1600 kg alles so tummelt: Gut ausgestattete 3er BMWs mit Automatik und Sechszylindermotor, C-Klasse Mercedes dito oder ein Spitzen-Golf mit Allradantrieb. Und die direkten Konkurrenten des 928? Nun, von diesen ist nicht ein einziger leichter als der 928. Nahe dran sind Aston Martin DB7 und Jaguar XKR (beide ca. 100kg mehr), der 8er BMW bringt satte 300 kg mehr auf die Waage. Den Vogel schießt jedoch Ferrari ab, mit den 2+2 Sitzern 412 und 456 bringt man hier veritable 2-Tonner an den Start. Ergo: Der 928 ist das leichteste Auto seiner Klasse!